Willkommen in der Fontane-Buchhandlung Neuruppin!

Die Fontane-Buchhandlung in Neuruppin ist seit 1991 Ihr Buchhändler vor Ort. Sie finden uns seit 2006 in wohl idealer Lage in der Hauptstraße neben der Löwen-Apotheke, dem Fontane-Geburtshaus.

Seit 1. April 2012 sind wir Teil der »Havelländischen Buchhandelsgesellschaft mbH« mit Sitz in Nauen. Zum Unternehmen gehören mittlerweile acht kleine Buchhandlungen im westlichen bzw. nordwestlichen Berliner Umland. Insgesamt sind dort 25 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Fillialleitung hat Jana Kolar-Voigt, Tochter der ehemaligen Inhaberin Ilona Kolar und Ehefrau des Geschäftsführers der Gesamt-GmbH Matthias Voigt.

Mit Stefan Reute, Stefanie Zarbock, Antonia Ganzer und Alexander Fries stehen ihr vier ausgebildete Buchhändler zur Seite. Darüber hinaus erhält sie tatkräftige Unterstützung von Marlies Ehlert und der Auszubildenden Maria Sasse. Alle Mitarbeiter sind motiviert, Ihnen Ihre Wünsche in Bezug auf Bücher und andere Medien zu erfüllen. Wir alle lieben unsere Arbeit mit Ihnen, unseren Kunden und den Büchern, und wollen Sie immer wieder neu begeistern.

Wir führen ein allgemeines Sortiment mit großer Auswahl an:

  • aktuellen Romanen,
  • Sachbüchern,
  • Kinderbüchern,
  • Ratgebern für Haus, Garten und Gesundheit,
  • Wörterbüchern und Lexika,
  • Reiseführern und Landkarten,
  • Geschenkbüchern und -artikeln

Unser Spezialgebiet sind Bücher von und über Fontane und die brandenburgische bzw. preußische Geschichte.

Gern kümmern wir uns auch um die Beschaffung bereits vergriffener oder antiquarischer Bücher für Sie.

Über unsere Veranstaltungen können Sie sich hier auf unserer Internetseite oder in der örtlichen Presse informieren. Derzeit arbeiten wir daran, den 18. eines Monats als festen Termin dafür zu etablieren, aber natürlich wird es immer "»Ausreißer« geben, und auch Monate, in denen nichts passiert (zum Beispiel Juli/August und Dezember). Wer wissen will, warum wir den 18. gewählt haben, dem sei Fontanes großartiger Roman »Der Stechlin« empfohlen …

Innenansicht der Fontane-Buchhandlung Neuruppin

Aktuelles

Lesung am 18.6.: "Fontanes Fünf Schlösser" von Robert Rauh

In seinem Buch „Fünf Schlösser“ setzte Theodor Fontane den fünf brandenburgischen Adelssitzen Hoppenrade, Liebenberg, Plaue, Quitzöbel und Dreilinden ein literarisches Denkmal. Mehr als einhundert Jahre später sind nun Robert Rauh und Erik Lorenz den Spuren des Dichters gefolgt, um mehr über die Geschichte und Gegenwart dieser Schlösser und ihrer Bewohner zu erfahren. Auf ihrer Reise entdecken die Autoren verfallene Gemäuer und liebevoll herausgeputzte Märchenschlösser. Sie erzählen von legendären Schlossbesitzern, sprechen mit heutigen Eigentümern und sie bringen vieles in Erfahrung, was Fontane nicht schreiben konnte oder wollte. So erweisen sich die „Fünf Schlösser“ mit ihrer spannungsreichen Geschichte auch heute noch als faszinierende Orte ... MAZ 08.06.17
Artikel lesen...

2. Kinder- und Jugendliteraturfestival "querfeldzwei" 01.-09. Juli in Neuruppin

Mit der 2. Ausgabe des Kinder- und Jugendliteraturfestivals vom 1. bis 9. Juli 2017 soll die Erfolgsgeschichte von 2015 fortgeschrieben werden. Fast 2000 Teilnehmer besuchten die über 60 Veranstaltungen des ersten Festivals QUERFELDEINS. Für QUERFELDZWEI werden Kinder- und Jugendbuchautoren, lllustratoren, Literaturvermittler, Drehbuchautoren, Filme- und Hörspielmacher, Poetry Slammer, Lyriker, Foto-, Graffiti- und Rapkünstler aus der ganzen Bundesrepublik nach Neuruppin eingeladen. Eine Woche lang können Kinder und Jugendliche an verschiedenen Veranstaltungsorten in Neuruppin und im Kreis eigene Texte, Bilder, Hörspiele, Gedichte, Szenarien und Filme erdenken und produzieren. Die Begegnung und Diskussion mit den Künstlern steht dabei im Mittelpunkt.
Artikel lesen...

Theodor Fontane